Neugestaltung des Sportplatzes am Griesberg Übergabe nach Fertigstellung

Die Sportlerinnen und Sportler dürfen sich freuen. Die Neugestaltung des Sportplatzes am Griesberg ist abgeschlossen. Die Sportanlage wurde mit einer 400 Meter langen Kunststofflaufbahn nebst Hochsprung- und Weitsprungeinrichtung sowie einem kleinen Fußball-Tennisfeld und einem sog. Kopfballtrainer ausgestattet. Insgesamt ist die Tartanfläche rund 6.500 Quadratmeter groß. Zudem wurden die vorhandenen baufälligen Gerätehäuschen abgerissen und durch drei neue Garagen nebst großzügigem Vordach ersetzt.

Realisierung mit Fördermitteln

Möglich wurde die moderne und schon lange auf der Wunschliste der Leichtathleten stehende Ausstattung des Sportplatzes durch das Förderprogramm des Landes NRW „Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden zur Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf nach Nr. 25 der Förderrichtlinie Stadterneuerung 2008“. Auf Antrag der Stadtverwaltung hatte die Bezirksregierung Köln mit Bescheid vom 17. November 2016 für die „Ausstattung des Sportplatzes Griesberg mit Tartan Belag“ zuwendungsfähige Ausgaben in Höhe von 571.000,00 € anerkannt. Davon übernahm das Land NRW 80 % (456.800,00 €) und die Stadt Burscheid einen Eigenanteil von 20 % (114.200,00 €). Nachdem sich herausgestellt hatte, dass die Realisierung des Vorhabens rd. 60.000,00 € günstiger wurde als ursprünglich geplant, genehmigte die Bezirksregierung Köln auf Antrag der Stadtverwaltung im August 2018 zu dem die „Ausstattung des Sportplatzes mit drei Garagen und neuem Vordach“.

Planung und Ausführung

Geplant wurden die Arbeiten von den Technischen Betrieben Solingen, mit denen die Stadt Burscheid bereits bei der Kunstrasenausstattung der Sportplätze Griesberg und Hilgen gute Erfahrungen gemacht hatte. Ausgeführt wurden die Arbeiten, die im Juli des vergangenen Jahres begonnen hatten, von der Firma BSS Sportanlagenbau GmbH aus Wuppertal.

Einweihung am 11.07.2019

Bürgermeister Caplan freut sich über die gelungene Neugestaltung des Sportplatzes und dankt im Rahmen der Einweihung am gestrigen Tag den zahlreichen Akteuren, die zur Neugestaltung des Sportplatzes tatkräftig und engagiert beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.